Selbsthilfegruppen - Telefon-Hotline

Telefon-Hotline des Krebsinformationsdienstes

Der Krebsinformationsdienst in Heidelberg bietet eine umfassende telefonische und E-Mail-Beratung für alle Krebspatienten und ihre Angehörigen. Wenn alle Plätze besetzt sind, kann man seine Telefonnummer hinterlassen und wird innerhalb von 24 Stunden zurückgerufen. Die zentrale Telefonnummer lautet:

innerhalb Deutschlands: 0800-420 30 40
aus dem Ausland: +49 (0) 6221 - 999 8000.
Anfragen per E-Mail bitte an: krebsinformationsdienst(at)dkfz.de

Selbsthilfegruppe Leben mit Krebs e.V.

Krebsberatungsstelle
Kurfürstenstraße 4
27568 Bremerhaven
Tel.: 04 71 - 94 18 90 00
Fax: 04 71 - 9 41 34 08

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Darmkrebs

(Bayerisches Rotes Kreuz 
Kreisverband München)
Seitzstr. 8 · 80538 München
Tel.: (0 89) 23 73 - 276 / 278

NET NeuroEndokrine Tumoren Selbsthilfegruppe e.V.

Schluchseestr. 49 · 13469 Berlin 
Tel.: (0 30) 4 02 13 23
www.net-shg.de

Deutsche ILCO e.V.-Bundesverband - Selbsthilfeorganisation Darmkrebs und/oder Stoma

Thomas-Mann-Str. 40
53111 Bonn
Tel.: 0228-338894-50, E-Mail: info(at)ilco.de, Internet: www.ilco.de 

Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS)

Wilmersdorfer Straße 39
10627 Berlin 
Tel: (0 30) 31 01 89 60
Fax: (0 30) 31 01 89 70 
www.nakos.de

Über diesen Dienst kann man nach Adressen von Selbsthilfeorganisation auf Bundes- und regionaler Ebene suchen.


Onkologische
Schwerpunktpraxis

Landgraf-Georg-Straße 100
64287 Darmstadt

Tel.: 0 61 51 - 130 48 0
Fax: 0 61 51 - 130 48 10

Öffnungszeiten

Montag08.00 – 12.00
14.00 – 17.00
Dienstag09.00 – 12.00
14.00 – 17.00
Mittwoch08.00 – 12.00
Donnerstag  08.00 – 12.00
14.00 – 17.00
Freitag08.00 – 12.00